Nachrichten

Immer aktuell informiert.

von Stephanie Thoma

Doppelkonzert Stammorchester und Jugendkapelle

Unter dem Motto Freiheit lud am Samstag, den 20. Mai 2017 der Musikverein Wollmatingen zum Frühjahrskonzert in die MVW-Arena ein.

Es war ein Abend voller emotionaler und musikalischer Highlights. Martin Deggelmann wurde als langjähriger Vorstand verabschiedet und Georg Herrenknecht gab unter Standing Ovations seinen Dirigentenstab an seinen Nachfolger Quirin Kissmehl nach dem Stück Flashing Winds von Jan van der Roost ab.

Die Jugendkapelle eröffnete den Abend mit dem Stück "A sign for Freedom" von Thomas Asanger. Die Jugend präsentierte sich wunderbar mit einem gemischten Programm, wie zum Beispiel der Melodie zum atemberaubenden Sprung mit dem Fallschrim im Jahre 2012 von Felix Baumgartner, der die Freiheit wohl definitiv spürte -Stratosphere von Otto M.Schwarz.Mit den Stücken "Highlights from Brave" von Sean O`Loughlin und "Stevie Wonder in Concert" von John Wasson konnte sich das Publikum entspannt zurück lehnen und die bekannten Melodien geniessen.

Quirin Kissmehl hatte sich dann danach mit der Stammkapelle zwei sehr schöne konzertante Stücke ausgesucht. "Cassiopeia" von Carlos Marques und "October" von Eric Whitacre, in dem man den Monat Oktober mit allen Farben und Nuancen mitfühlen konnte. Jeder konnte sich wohl bei dem Stück "Puszta" von Jan van der Roost vorstellen was es für eine Freiheit sein muss durch die Puszta zu reiten. Mit den Highlights aus "Les Miserable"  arrangiert von Marcel Peeters und dem Medley von der Popsängerin Adele verabschiedete sich Quirin Kissmehl von seinem ersten wohl wirklich sehr gelungenen Konzert.

Zum Schluss gab es zwei Stücke gemeinsam mit beiden Kapellen. "Freiheit" von Marius Müller-Westernhagen-arrangiert von Manuel Hess- und Ode an die Freude, der europäischen Hymne, so wurde das Publikum mit schönen Klängen nach Hause begleitet.

An diesem Abend wurde Gabi Zimmer für 20 Jahre aktives musizieren geehrt und "Ted" Andreas Senn für 40 Jahre aktives musizieren.

von Stephanie Thoma

Mitgliederversammlung 2017

Am Dienstag, 21. März 2017, fand um 20:00 Uhr die diesjährige Mitgliederversammlung des Musikvereins Wollmatingen statt. Es wurde eine überragende Zahl an Mitglieder vorgestellt: dies sind momentan aktive Mitglieder 164 und passive Mitglieder 309. 

Neben den Berichten zum Vereinsgeschen stand auch die Neuwahl eines neuen 1. Vorsitzenden an. Martin Deggelmann wurde für die letzen 12 Jahre gedankt. Als neuen 1. Vorsitzenden dürfen wir nun Mathias Trempa gratulieren, der bis jetzt das Amt des zweiten Vorsitzenden inne hatte. Als neuer 2. Vorsitzender wurde daraufhin Daniel Rapp gewählt.

Außerdem konnten für 10 Jahre aktive Mitgliedschaft folgende Musiker- und Musikerinnen geehrt werden: Luca Kohler, Annika Senn, Annika Ott, Julian Schächtle, Sebastian Gebhart. Für 11 Jahre aktive Mitgliedschaft wurde Sarah Romer geehrt.

von Stephanie Thoma

Unser neues Gesicht am Dirigentenpult

Das neue Jahr startet bei uns gleich mit einer Veränderung. Seit Januar haben wir einen neuen musikalischen Leiter.

Quirin Kissmehl, 23 Jahre alt. Er ist gebürtiger Konstanzer und hat an der Konstanzer Musikschule Trompete, Waldhorn und Klavier gelernt.

2001 ist er mit seinen Eltern nach Hilzingen gezogen, wo er dann mit 12 Jahren in die dortige Jugendkappelle eingetreten ist. Später spielte er dann im Stammorchester Hilzingen Waldhorn und Tenorhorn. Mit 17 Jahren durfte er dann die Jugendkappelle Hilzingen als Dirigent übernehmen. 2013 begann seine "Dirigentenkarriere" ganz offiziell, denn da machte er den C3-Dirigierschein. Seit 2015 ist er dabei den Dirigierschein B für sinfonisches Blasorchester zu absolvieren, diesen beendet er im April 2017.

Ausserdem ist er seit 2016 stellvertretender Verbandsjugendleiter im Blasmusikverband. Nachdem er sein Abitur 2013 gemacht hat, begann er ein FSJ bei der Johanniter Unfall-Hilfe im Rettungsdienst. Anschliessend begann er sein Studium "Wirtschaftsingenieurwesen Maschinenbau" an der HTWG in Konstanz.

Nun liebe Freunde des Musikvereins, wissen auch Sie, wen Sie ab sofort bei uns an vorderster Front als Dirigent sehen können. Wir wünschen Ihnen ein schönes musikalisches Jahr.

Und eine kleine Vorschau vorab, am 20. Mai 2017 findet das erste Konzert unter Quirin Kissmehl statt.

von Stephanie Thoma

ABBA- Die Konzertshow

Ein Weihnachtskonzert der ganz besonderen Art hatte der Musikverein Wollmatingen vom 16.-18.12. in der Wollmatinger Halle, auch MVW-Arena genannt, zu bieten. Der Musikverein, leider letztmalig unter der Leitung von Georg Herrenknecht, ließ die Halle an 4 Shows beben. Nachdem die ersten drei geplanten Aufführungen bereits innerhalb weniger Wochen ausverkauft waren, wurde eine 4. Show geplant und auch diese war ausverkauft. Somit sahen rund 1600 Besucher das ABBA Spektakel an.

Die Premiere am 16.12. fand genau am Tag des 70. Geburtstags von ABBA Sänger Benny Andersson statt.

Vor einer mächtigen, eigens hierfür gebauten Kulisse, konnte sich das begeisterte Publikum die Geschichte von July, die zu ihrer Hochzeit nun endlich Ihren Vater kennenlernen wollte, anschauen. Hierfür kamen dann drei Männder in Frage, und die Antwort blieb bis zum Schluss offen. Eine überraschende Wendung gab es dann, als sich die drei Väter einigten jeweils zu einem Drittel Vater zu sein, und dann die Mutter von July vor dem Traualter "Ja" sagte und gar nicht Juliy selbst. Eine Geschichte um die Liebe und Gefühle und dabei blieb die Komik nicht aus. Die bekannten Melodien wie Mamma Mia, The winner takes ist all, I have a dream, SOS oder Gimme Gimme wurden vom Publikum mitgesunden und nach langer Standing Ovation am Ende der Show mit nach Hause genommen.

Alle Schauspieler, Tänzer, Sänger, Musiker, Bühnenbildbauer, Techniker und Regie stammten aus den eigenen Reihen. Jeder einzelne Besucher konnte spüren und sehen, dass alle 90 aktiven Musiker des Vereins mit Begeisterung und Spass dabei waren, ebenso wie viel Arbeit und Proben dahinter steckte. Ausserdem konnte man feststellen wie vielseitig dieser Verein ist.

So wurde dieses einmalige Erlebnis zu einem ganz besonderen Abschied für Georg Herrenknecht, der zum Ende des Jahres das Amt des Dirigenten abgibt, da er nach 13 Jahren musikalischer Leitung wieder selbst Musik machen will.

von Mario Böhler

Wollmatinger Hoffest 2016

Zur sechsten Ausgabe des Wollmatinger Hoffest strömten die Besucherinnen und Besucher so zahlreich, dass der Hof bis auf den letzten Platz gefüllt war. Das Programm hielt für diesen Abend mit Daniel Groß und Norbert Heizmann auch absolute Hochkaräter bereit. Das Wetter meinte es mit den Festgästen allerdings zunächst nicht so gut. Der Stimmung tat die Verlegung in den großen Probesaal aufgrund des Regens aber keinen Abbruch. Das ganze Haus wurde kurzerhand umfunktioniert und es wurde bis tief in die Nacht gefeiert.

 

Die Bilder des Abends finden sie hier.

von Stephanie Thoma

Doppelkonzert Frühjahr 2016

Unter dem Motto "Das Beste der Musik steht nicht in den Noten" lud der Musikverein Wollmatingen am 16. April 2016 zu seinem Doppelkonzert der Jugendkapelle und des Stammorchesters ein.

Mit der Akademischen Fest-Ouvertüre von Johannes Brahms und der L `Arlésienne Suite Nr. II von Georges Bizet eröffnete die Stammkapelle in der MVW-Arena vor rund 450 Besuchern. Mit diesen zwei Stücken präsentierte sich der Musikverein bravorös von seiner klassischen Seite. Das Publikum honorierte diese zwei starken Stücke mit grossem Beifall.Präzise gespielt und mit voller Hingabe wurden sie aufgeführt. Der bekannte Radetzky Marsch erklang für die Musiker-Kameraden, die von Bezirksvorstand Thomas Kinder für Ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt wurden.

Danach gab es einen kurzen Wechsel auf der Bühne. Die Jugendkapelle zeigte sich von Ihrer besten Seite. Mit dem Stück Fanfare For A Celebration von Charles Michiels verabschiedete sich Thomas Deggelmann als Dirigent, nach 3 Jahren hervorragender Arbeit. Sein Nachfolger aus eigenen Reihen, Florian Kunemann, übernahm das Amt voller Vorfreude mit dem Stück -Short Story for Conert Band- von Thomas Asanger. Die verschiedenen Klangcharaktere wurden von den jungen Musiker- und Musikerinnen perfekt inszeniert. Mit den weiteren Stücken Katharinen-Polka von Kurt Gäble, Happy Cyclist von Ted Huggens mit Solo "Fahrrad-Klingler" Simon Huff und dem Bon Jovi-Rock Mix zeigte die Jugendkapelle einen gekonnten Streifzug durch viele Stilrichtungen der Blasmusik. Sie spielte dem Publikum die ganze Bandbreite Ihres Könnens vor und gab den Zuhörern einen Einblick in die qualitativ gute Jugendausbildung, auf die der Verein stolz sein darf. Viel Erfolg und Spaß lieber Florian Kunemann für die nächste Zeit!

Nach der Pause durfte das Publikum mit der Stammkapelle zuerst in die Marschmusik eintauchen. Der wohl bekannteste Marsch der Welt, dem Florentiner Marsch von Julius Fucik, begann mit 3 Solisten auf der Empore und wurde von der gesamten Kapelle bis ins kleinste Detail vorgetragen. Eine Hommage an Roger Cicero wurde mit einem Medley seiner besten Hits gespielt, bevor die wunderschöne, symphonische Version von ABBA zum schwärmen einlud. Damit verriet Georg Herrenknecht auch, dass es im Dezember vom 16.-18. in der Wollmatinger Halle ein Highlight geben wird: nämlich eine Show rund um das Thema ABBA, vom Musikverein Wollmatingen aufgeführt. Brillant und bis zur Perfektion spielten die Solisten Simon Huff und Simon Schafheitle auf ihren Marimbafons das Stück Safris`Bravour.

Mit den Zugaben Bandology von Eric Osterling und dem Hoch Badnerland verabschiedeten sich die 2 Kapellen gemeinsam und der Konzertabend bleibt wohl allen in schöner Erinnerung und voller Vorfreude auf Dezember.

Weitere Bilder zum Konzert finden Sie hier

(Bildquelle:Nikolaj Schutzbach)

von Mario Böhler

Traditionelles 3er-Konzert

Am Freitag, 13. November 2015, kam es in der Allensbacher Bodanrückhalle wieder zum traditionellen Spitzentreffen des Musikvereins Allensbach, der Bürgermusik Reichenau sowie dem Stammorchester des Musikvereins Wollmatingen. Alle drei Orchester bewiesen ihr spielerisches Können auf hohem Niveau und begeisterten die rund 300 BesucherInnen mit der gesamten Bandbreite der Blasmusik. Der Musikverein Wollmatingen überzeugte vor allem mit seinen Solowerken. Bei „Wayside Festival“ glänzte ein Blechbläserquintett mit musikalischer Finesse. Ein weiterer Höhepunkt war auch das Werk „Sarfri Duo’s Bravour“ bei dem zwei Schlagzeuger brillierten. Ein ganz besonderes Erlebnis für die Zuhörerinnen und Zuhörer ist es, wenn zum Ende der Gestamchor auf die Bühne tritt. 170 Musiker auf einer Bühne sorgten für Gänsehautstimmung.

Lesen Sie hier den Südkurierartikel zum Konzert. Weitere Bilder finden Sie hier.

von Mario Böhler

Mitgliederversammlung 2015

Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung des Musikvereins Wollmatingen konnten die Vorstandsmitglieder auf ein erfolgreiches Jahr 2014 zurück blicken. Sowohl in wirtschaftlicher als auch in musikalischer Sicht konnten die Orchester Erfolge verbuchen. Bei den Vorstandswahlen wurden Martin Deggelmann (1. Vorsitzender), Dietmar Romer (1. Kassier), Katharina Mrochen (Zeugwart) und Jürgen Auer (Beisitzer der fördernden Mitglieder) in ihren Ämtern bestätigt. Neu wurden Andrea Schreiner (2. Kassierin) und Simon Kude (Beisitzer der aktiven Musiker) in die Vorstandschaft gewählt. Bezirkskassier Reinhold Haag konnte für zehnjährige Mitgliedschaft noch Sarah Hotz, Franziska Roge und Bettina Schönle auszeichnen.

von Mario Böhler

Frühjahrskonzert des Stammorchesters 2015

Am Sonntag, 22. März 2015, hatte das Stammorchester des Musikvereins Wollmatingen zum Frühjahrskonzert geladen und mehr als 400 BesucherInnen folgten dieser Einladung. Die Zuhörerschaft erlebte ein Konzert mit großer Bandbreite, denn Dirigent Georg Herrenknecht hatte wieder ein abwechslungsreiches und spannendes Programm zusammen gestellt.

Weiterlesen …

von Mathias Trempa

Erster Familientag

Um 10.00 Uhr hinter dem Probelokal in Wollmatingen.
Fast 60 Personen, Musikerinnen, Musiker, Kinder, Partner und Eltern aus allen Bereichen des Musikvereins trafen sich, um den ersten Familientag miteinander zu verbringen. Niemand wusste, was ihn erwartet, alle sind gespannt und dann ging es los. In Gruppen eingeteilt machten wir eine Radtour über den Purren, an der Mainau vorbei, durch den Hockgraben nach St. Katharinen. An verschiedenen Stationen mussten die Gruppen Aufgaben lösen. Es war Geschicklichkeit, Geschwindigkeit und Talent gefragt. Am Ende mussten sich zwei Gruppen den ersten Platz teilen und wir waren uns einig, dass es nur Gewinner gab. Die Preise wurden kurzer Hand unter allen Teilnehmern aufgeteilt. Bei Gegrilltem und einem kühlen Getränk konnten wir den wunderbaren Herbstnachmittag geniessen.

Bilder gibt es hier

von Mario Böhler

Wollmatinger Hoffest erneut ein großer Erfolg

Auch in diesem Jahr war der Hof des alten Rathauses in Wollmatingen prall gefüllt. Das Wetter spielte mit und so konnten die rund 250 Besucherinnen und Besucher bei kühlem Wein und frischen Bratwürsten wieder einen angenehmen Sommerabend genießen.

Weiterlesen …

von Mario Böhler

Sommerauftritte des Stammorchesters

Feiern Sie mit uns!

Auch in diesem Jahr sorgt das Stammorchesters des Musikvereins Wollmatingen bei zahlreichen Gelegenheiten für gute Stimmung bei den Festen im Umkreis. Unter Termine finden Sie alle Infos.

von Mario Böhler

Neuanfänger für das Ausbildungsjahr 2014 / 2015

Anmeldezeitraum abgelaufen

Der Anmeldezeitraum für das neue Ausbildungsjahr im Musikverein Wollmatingen ist abgelaufen. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir keine weiteren Anmeldungen für das neue Schuljahr entgegen nehmen können.

von Mario Böhler

Fußballturnier der Giraffen

Am Sonntag, 06. Juli 2014, traten wieder zwei Mannschaften beim Fußballturnier der Giraffen an. Wir gratulieren den "MV Chickens" zum 16. und den "MV Bulls" zum 9. Platz. Weitere Bilder des Turniers finden Sie hier.

von Mario Böhler

Auf dem Weg nach New York begeistert Publikum

Am Sonntag, 01.06.14, verwandelte das Stammorchester des Musikvereins Wollmatingen die Wollmatinger Halle in ein großes Kreuzfahrtschiff. In zweieinhalb Stunden kamen über 400 Gäste mit auf die Überfahrt in die USA.

Weiterlesen …

von Mario Böhler

Mitgliederversammlung 2014

Am Dienstag, 25. März 2014, fand um 20:00 Uhr die diesjährige Mitgliederversammlung des Musikvereins Wollmatingen statt. Neben den Berichten zum Vereinsgeschen standen auch Wahlen von einigen Vorstandsämtern auf der Tagesordung. Für 10jährige Mitgliedschaft im Verein konnte Bezirkskassier, Reinhold Haag, folgende Personen auszeichen: Nadine Ebelt, Stefanie Berg und Kevin Deggelmann.

Weiterlesen …

von Mario Böhler

Dreierkonzert begeistert in Wollmatinger Halle

In der über dreißigjährigen Geschichte des Dreierkonzertes waren der Musikverein Wollmatingen und die Bürgermusik Reichenau erst zum zweiten Mal zu Gast in der Wollmatinger Halle. Am Freitag, 15. November 2013, war es wieder soweit. Die rund 400 Gäste im Saal erlebten drei glänzend aufgelegte Orchester, die die gesamte Bandbreite der Blasmusik zu Gehör brachten.

Weiterlesen …

von Mario Böhler

Konzertreise nach Tábor

In diesem September war der Musikverein Konstanz-Wollmatingen auf großer Reise nach Teschechien. Auf Einladung der Konstanzer Partnerstadt Tábor fuhr der Musikverein ins schöne Böhmen. Bilder der dortigen Begegnungen und der Auftritte finden Sie hier.

von Mario Böhler

Drittes Wollmatinger Hoffest

Zum wohl gemütlichsten Fest in Konstanz hatte am Donnerstag, 01. August 2013, der Musikverein geladen. Traditionell war auch wieder die Bürgergemeinschaft Fürstenberg-Wollmatingen dabei, die gemeinsam mit dem Musikverein das Programm gestaltete.

Weiterlesen …

von Mario Böhler

Konzert "Traumwelten" begeistert in der Wollmatinger Halle

Das gemeinsame Konzert der Jugendkapelle und des Stammorchesters begeisterte die über 480 Zuschauerinnen und Zuschauer in der Wollmatinger Halle. Gleich drei Zugaben erklatschten  sich die Besucher. Dabei hatten die beiden Orchester zuvor alle Register gezogen.

Weiterlesen …

von Mario Böhler

Neue CD "Facetten"

Endlich ist es soweit: Der Musikverein Wollmatingen präsentiert seine neue CD . Die Stückauswahl zeigt an, was uns seit Jahren ausmacht und nun auch titelgebend für diese CD ist: Unsere Facetten.

Von der Polka über den Marsch bis zur Rock- und Popmusik können Sie uns im Sommer bei unseren Auftritten als Garant für gute Stimmung erleben. Im Konzertsaal wagen wir uns immer wieder an die unterschiedlichsten Genres von der Ouvertüre über die Operette bis zum Musical.

Nun können Sie also all diese Facetten zu Hause hören und bestaunen. Hier können Sie die CD käuflich erwerben.

von Mario Böhler

CD-Premiere

Am Freitag, 19.04.2013, hatte das Stammorchester des Musikvereins Wollmatingen ins Konstanzer Konzil zu seiner CD-Premiere geladen. Mit über 300 Besucherinnen und Besuchern feierte er seine neue CD "Facetten".

Weiterlesen …

von Mario Böhler

Mitgliederversammlung 2013

Am Dienstag, 19. März 2013, fand  die diesjährige Mitgliederversammlung des Musikvereins Wollmatingen statt. Alle aktiven und fördernden Mitglieder waren zu dieser Versammlung im Gasthaus Linde eingeladen. Neben den Berichten zum Vereinsgeschen standen auch Wahlen von einigen Vorstandsämtern auf der Tagesordung. Zusätzlich wurden noch verdiente Mitglieder geehrt.

Die Bilder des Abends finden Sie hier.

von Mario Böhler

8. Wollmatinger Runde mit Alfred Heizmann findet großen Zuspruch

Am Donnerstag, 02.08.12, kamen über 250 Wollmatingerinnen und Wollmatinger in den Hof des alten Rathaues und erlebten einen erkenntnisreichen und amüsanten Abend.

Weiterlesen …

von Mario Böhler

Meilenstein - Konzert

Mit Standing Ovations ging das Meilensteine-Konzert des Musikvereins Wollmatingen zu Ende. Lesen Sie, was das Orchester an diesem Abend präsentierte.

Weiterlesen …

von Mario Böhler

Musikverein live im Musikantenstadl

Gemeinsam mit der Stadtmusik Rorschach und der Bürgermusik Götzis spielte das Orchester live in Kreuzlingen.

Weiterlesen …