Herzlich Willkommen beim Musikverein Konstanz-Wollmatingen 1826 e.V.

Auf den folgenden Seiten erfahren Sie alles zu unserem Musikverein. Wenn Sie sich für nächsten Auftritte und Konzerte interessieren, dann schauen Sie doch mal unter "Termine" vorbei. Aktuelle Berichte und Texte finden Sie bei Nachrichten. Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen auf unseren Seiten und stehen für Fragen jederzeit zur Verfügung.


Macht hoch die Tür - Benefizkonzert zum Advent

Zum sechsten Mal veranstaltet die Narrengesellschaft Niederburg sein Benefizkonzert "Macht hoch die Türe".

Auch dieses Jahr ist die Jugendkappelle des Musikverein-Wollmatingens mit dabei. Am 3.12.2017 um 17 Uhr in der St. Stephanskirche, Konstanz würden wir Sie gerne zu einem schönen adventlichen Abend einladen.

Der Eintritt ist kostenlos, jedoch wird um Spenden für soziale Projekte in Konstanz gebeten.

Konzert der Jugendkapelle

Am Sonntag, 26.11.2017 um 17 Uhr, präsentiert sich die Jugendkapelle des Musikvereins Wollmatingen und die One Stone Band mit einem bunten und fröhlichen Programm rund um das Thema Kindheitserinnerungen.

Wer kennt nicht Pippi Langstrumpf, Rapunzel oder die Augsburger Puppenkiste? Wer singt heute noch das Lied der Mond ist aufgegangen oder "Au claire de la lune"? Lauschen Sie den schönen Melodien wie Variations on a french folksong (Henk van Lijnschooten) [Variationen über das französische Volkslied "Au claire de la lune"] oder dem Medley der bekannten Melodien aus der Augsburger Puppenkiste: Lummerland-Lied, Blechbüchsenmarsch, Intro, Urmellied (Arr. Niels Hayen).

Die One Stone Band wagt sich an ein Lied das jeder kennt aber keiner aussprechen kann:   „Supercalifragilistischexpialigetisch“.

Dies und vieles mehr erwartet Sie beim traditionellen Herbstkonzert in der Wollmatinger Halle.

Traditionelles 3erKonzert

Am 17.11. um 20 Uhr fand das traditionelle 3-er Konzert mit dem Musikverein Allensbach, dem Musikverein Konstanz-Wollmatingen und der Bürgermusik Reichenau statt. In diesem Jahr war es auf der Insel Reichenau.

Die Stammkapelle des Musikverein Wollmatingen nahm in diesem Jahr an zweiter Stelle am Dreierkonzert teil, eingebettet zwischen den Beiträgen des Musikverein Allensbach, der das Konzert eröffnet, und der Bürgermusik Reichenau, die als Gastgeber das Konzert beendete.

m Vordergrund des Beitrages unserer Stammkapelle stand vor allem die Vielseitigkeit von sinfonischer Blasmusik. Das Werk "Rest" vom US-amerikanischen Komponist Frank Tichelli taucht musikalisch ein in zarte, zerbrechliche Klangwelten mit sehr freien Harmonien. James Swearingen widmet sein Werk "In the Presence of Heros" alltäglich gegenwertigen Helden- egal ob in der Gesundheitsversorgung, dem Zivilschutz oder innerhalb von Familien. Der norwegische Marsch "Valdres" von Johannes Hanssen ist benannt nach der gleichnamigen naturnahen Landschaft im zentralen Norwegen.

Es war ein schöner Konzertabend, allerdings wurde dieses Jahr auf eine gemeinsame Zugabe verzichtet, da es mit allen Musikern einfach keine Möglichkeit gab auf die Bühne zu kommen.